Unser D - Wurf

! Sorry - der Welpe steht nicht zum Verkauf !


. . . und seine Geschichte . . .


*Geburtstag 30. 07. 2020*

Rüden o / Hündin 1


Arica Sun

von den Feuerpfoten

x

Ole

vom Holzhäuser Flur


Herzlich Willkommen auf der Welt kleines D-Feuerpfoten-Mädel

Wie schon unser B-Wurf ist sie geboren im Sternzeichen des Löwe - Yes !!!

Eine kleine Hand voll Hund :-)))
Eine kleine Hand voll Hund :-)))

Wir freuen uns so unglaublich über die Ankunft unserer ersten Feuerpfoten Nachzucht

Arica Sun mit ihrem ersten Baby :-) ein paar Minuten alt...
Arica Sun mit ihrem ersten Baby :-) ein paar Minuten alt...

 

 

 

Ja, es hätten ruhig ein paar mehr Sprößlinge sein dürfen ;-)

 

Aber je weniger, je wertvoller :-)

 

Und das wichtigste, der Mutti und ihrem Baby geht es prima :-)))


Mo. 03.08.2020

Wir haben ja versprochen euch an der Aufzucht unseres süßen D-Mädels teilhaben zu lassen :-)))

Wenn auch in etwas kürzerer Form, als gewohnt ;-)

So können wir dann mehr Zeit mit der Kleinen verbringen, die sie unserer Meinung nach als Einling auch braucht oder besser, verdient hat :-)))

ob sie das auch so sehen wird werden wir dann merken... hahaha...

Erstmal ist Mami ja fast ständig für sie da - von wirklich sehr kurzen Gassigängen mal abgesehen :-)

 

Woche 1 auf der Welt

Tag 1 - 5 die ersten kritischen Tage sind heil überstanden :-)

Sa. 08.08.2020

Nun ist sie schon rum, die erste Woche im Leben unserer kleinen Maus :-)))

Arica kümmert sich liebevoll um ihr süßes Mädel, das freut uns sehr... Ihre Mutterinstinkte sind so wie es sein soll, sie bewacht ihr Baby, hält es sauber und hat mittlerweile auch wieder einen guten Appetit ;-) die ersten zwei, drei Tage nach der Geburt war ihr Hunger nicht groß genug um aus der Wurfbox raus zu kommen :-))) Uns läßt sie selbstverständlich nach dem Rechten schauen aber Joeli und Penila dürfen bisher nur durch das Gitter einen Blick erhaschen ... hahaha...

Wir sind wirklich mega glücklich und freuen uns darüber was, unsere eigentlich immer noch so "kleine" Schnuti, für einen immensen Schritt zum erwachsen werden gemacht hat. Aus unserer verrückten, frechen aufmüpfigen Göre ist eine verantwortungsvolle, relaxte und wunderbare Mami geworden :-))) Einfach zu schön diese Zeit mit ihr zu erleben :-)))

Die ersten Autofahrten haben Mami und Baby auch schon hinter sich, da Arica erwartungsgemäß viel Milch hatte waren doch ein paar Kontrollen beim TA nötig um eine Mastitis zu umgehen... mit viel kühlen, massieren und wertvollen Tipps haben wir es ohne Medikamente in den Griff bekommen - puhh ... ja, auch ein Einling und seine Mami können uns auf Trab halten ;-)

Unser kleines D-Kämpferherzchen hat diese schwierigen Tage perfekt überstanden und am 06.08.2020 nach einer Woche schon die 1 kg-Marke überschritten ... genial !!! Auch motorisch ist die Süße ein kleines Wunderkind - sie konnte schon am dritten Tag den Kopf heben und ist nun wacker dabei auf die Füße zu kommen. Püppy stemmt sich schon auf ihre Beinchen, erkundet noch blind und taub ganz genau ihre Wurfbox und findet zielsicher die Mami ... Sowas hab ich noch nicht erlebt ... sooo schööön !!!

Und Arica, die versorgt pünktlich ihr Baby und möchte seit Tag 5 auch wieder an unseren (deshalb dann kürzeren) Spaziergängen teilnehmen - den hat sie sich aber auch verdient, mein tolles Mädel :-)))

 

 

Das war die erste Woche kurz zusammengefasst :-)

Wir freuen uns auf die nächsten :-)))

 

Woche 2 im Leben

Wird sicher auch viele Überraschungen bereit halten.

 

Der 14 . Tag

... kuckkuck ... :-)
... kuckkuck ... :-)

 Do. 13.08.2020

 

Wie spannend es doch immer wieder ist, die kleinen Baby's auf ihrem Weg ins Leben zu beobachten - es geht einem wirklich das Herz auf !!!

Unser Mädel ist heute 14 Tage auf der Welt und kommt mit ihrem Platz als Einzelkämpferin hervorragend klar :-)))

...auch wenn für uns der Blick in die große ziemlich leere Wurfbox doch gewöhnungsbedürftig ist ;-)

Für Mami und Püppy kein Problem :-) Sie sind bereits ein eingespieltes Team und Arica Sunni bemuttert ihr Baby wundervoll,

und sorgt immer wieder für genügend Kuschelzeit :-)))

Ansonsten wird kräftig gewachsen - Zwergi hat schon die 1,5 kg Marke geknackt und bedient sich ausgiebig an Mamis Milchvorrat ... wenn das so weiter geht wird es der erste Kugelmali...  hahaha... auweia...

Am Tag 11 waren die ersten Augenschlitze zu sehen und Geräusche wurden von Zwergi schon war genommen.

Seit gestern "schaut" unser Mädel nun offiziell in die Welt und blinzelt uns entgegen.

Diese Momente sind einfach unbezahlbar... hach...

Auch die Motorik wird immer besser :-) Kein Wunder der Zwerg ist eifrig dabei die Wurfbox in jede Richtung zu erkunden und hat heute doch wirklich schon den Kopf über den Ausgang gestreckt :-))) Also der Plan ist deutlich erkennbar - wartet aber noch auf sein gelingen... hahaha... ;-)

 

 

Besonders heute denken wir aber auch an unseren DSH Ikon vom Briloner Eck, der uns nun schon vor einem Jahr verlassen hat

und natürlich besonders als weltbester Welpenbespaßer sehr vermisst wird... R.I.P. "Großer Schwarzer" wir vermissen dich !!!

 

Wir sind gespannt auf die nächsten Tage und werden hier berichten...

 

Woche 3 ist rum

Tag 22

Fr. 21.08.2020

Nun ist unsere kleine Feuerpfote schon 3 Wochen auf der Welt.

Es wird natürlich fleißig gewachsen, kein Wunder bei der guten Versorgung von Mami. Montag gab es dann die erste Wurmkur - naja - kam so semigut an - hahaha... Am Tag 19 waren sogar die Milchzähne schon durchgestoßen und Arica macht ihrem Baby nun sehr liebevoll klar das sie nicht mit ihren Zähnen am Gesäuge zu knabbern hat ;-)

Mit dem Laufen lernen ist das noch so eine Sache. Ohne Geschwister und mit kugelrundem Bauch haben es die kleinen Beinchen etwas schwer den Moppel durch die Gegend zu tragen. Aber seit gestern klappt es schon ganz ordentlich und nun wird es nicht mehr lange dauern und die Flausi ist nicht mehr in ihrer Wurfkiste zu halten :-)))

Auch wird die Wurfkiste schon ordentlich bewacht ;-) geknurrt wie die großen und gebellt wenn Frauchen zum kuscheln kommt. Mit den Zähnen wird die Welt entdeckt und geschaut wo man den vllt. später mal überall reinhacken kann... hahaha...

Aber das schönste ist für uns, das die Peni - ja nun Omi - die Kleine am liebsten adoptieren würde :-) sie bemuttert sie, von Arica geduldet, wie ihr eigenes Baby !!! Sie leckt sie sauber und ist total verliebt in die Kleine... ab und an, wenn ich grad nicht aufpasse liegt sie beim Baby in der Wurfkiste :-) Zwergi hat nun zwei Mami's und wundert sich nur warum es bei der einen keine Milki gibt - hahaha...

Es könnte schöner nicht sein... hach... Ja, und Joeli hält noch immer nix von diesen Zwergen ;-) mal schnuppern, das reicht dann aber auch...

 

 

 

 

 

 

Gestern durfte der Zwerg das erste mal in den Garten - das war natürlich mega aufregend und wurde lauthals kommentiert ;-) dann das Gras beschnüffelt und die ersten kleinen Schritte in die neue, riiiesige Welt gemacht... das war sooo spannend und nachdem die ersten aufregenden Momente verstrichen waren, haben wir uns gefreut wie neugierig sie doch gleich alles erkundet hat...

Wir hoffen das Wetter hält sich, das wir nun täglich unseren kleinen Gartenausflug machen können...

 

 

Woche 4 - 7

Tag 48

Di. 16.09.2020

Beste Omi Penila
Beste Omi Penila

Zwei...räusper... fast 4 superschöne Wochen waren das wieder mit unserer kleinen Zwergenmalinette :-)))

 Man glaubt es kaum aber dieser Zwerg fordert WIRKLICH seine Aufmerksamkeit ;-)))

Ich hatte ja anfangs geschrieben das wir die Berichte hier etwas einschränken... haha... aber das diese kleine Knalltüte uns so auf Trab hält hatte ich dann doch noch nicht erwartet...

Aber es macht natürlich einen riesigen Spaß dieses verrückte Mädel bei ihren Schandtaten zu beobachten...

 Natürlich hat sie auch immer und noch ihre Ruhe/Schlafphasen - die langsam immer kürzer werden und ihr mehr Zeit zum Blödsinn machen lassen :-))) Das Dumme daran wenn sie schläft ist der PC tabu, der steht im Büro und das ist ihr Schlafzimmer. Deshalb nutze ich schnell heute morgen die Zeit und hoffe das sie jetzt nicht die ganze Wohnung auseinander nimmt... hahaha...

Eins vorab, Mami Arica Sun macht einen tollen Job und verhält sich sehr instinktsicher über die ganzen Wochen... Sie weiß automatisch was zu tun ist, steht als Futterquelle immer zur Verfügung und sagt ihr mittlerweile auch wann die Bar geschlossen ist. Sie spielt mit Zwergi wirklich liebevoll und dem Alter angemessen auch jeden Tag etwas ausgiebieger und fordernder, sagt ihr aber jetzt auch sehr deutlich was zu weit geht... das ist auch erforderlich, den Zwergi testet ordentlich ihre Grenzen aus ;-)

Ich glaube sie vermisst Geschwister gar nicht, sie ist eigentlich hier im Rudel schon integriert. Das merkt man daran das Joeli und auch Penila ihr deutlich zeigen wer hier das sagen hat, und das ist auch gut so - eine bessere Prägung kann es gar nicht geben... wenn der Terrorzwerg sich gut benimmt wird ihr sogar die Schnauze und Köpfchen geleckt :-)))

Für uns ist es zwar sehr anstrengend so einen aufgeweckten, entdeckungsfreudigen Welpen zu regeln und ihm langsam die "do's and not to do's" zu vermitteln aber es ist auch eine megatolle Erfahrung und man erlebt das Aufwachsen nochmal viel intensiver - unsere erste Hausaufzucht - ein wares Abenteuer !!!

In den vergangenen Wochen gab es schon viel zu erleben, alles kann ich so schnell gar nicht erzählen... Die zweite Wurmkur kam wieder nicht so toll an ;-) aber was sein muss muss sein, die Bande vergnügt sich jetzt im Welpenauslauf wo unsere Klene immer wieder neue Eindrücke sammeln kann. Sie ist so wunderbar entdeckungsfreudig und neugierig :-)))

Überall will sie dabei sein selbst der laute Industriestaubsauger den wir im Stall brauchten schockt sie nicht, bei lautem Gehämmer von unseren Baumaßnahmen wird lustig weiter getobt, Wasser scheint sie sehr interessant zu finden und Autofahrten werden auch seit ein paar Tagen geübt - für die Ausflüge, darauf freuen wir uns schon sehr... den kleinen Wald hinterm Haus nutzt sie schon wie die großen zum Gassigehen... und die teilweise sehr laut dröhnenden LKW's die an der Straße vorbei fahren (haben sie am Anfang schon erschreckt) interessieren sie nun nicht mehr - sie schaut vllt. mal auf und guckt und dann wird weiter gespielt - man bedenke das Baby ist mal grad 61/2 Wochen alt...

Sie hat aber schon ganz eigene Vorstellungen ;-) auf'n Arm - nur wenn sie Müde wird, tragen lassen - ne Füße gehören auf'n Boden, Treppe hochtragen- ne ins Haus hoch will sie alleine und ist so schnell da haben wir keine Chance, OK, Treppe runter dürfen wir dann helfen (NOCH),  Möbel annagen ist verboten und Socken klauen auch - was mit bösen Hackezahn-Angriffen beantwortet wird... hahaha...

Da haben wir ein wundervolles kleines Löwe-Mädel, bisher ist sie wirklich was ganz besonderes !!!!! Unsere Eine !!!!!

 

Liebe Romy, Lieber Alex, hier nochmal ein riesengroßes Dankeschön an euch und euren wundervollen Ole - unser Traum ist erfüllt !!!

 

Eins noch. . .

Zwischen Woche 6 und 7 stellen wir ja immer die Namen unserer Püppy's vor - so auch dieses mal... lasst euch überraschen !!!

Die Auswahl ist uns nicht leicht gefallen bei einem Welpen und vielen Ideen musste ein Kompromiss gefunden werden und seit Sonntag steht der Name fest !!! und unsere Zwergimaus hört schon drauf :-)))

***

Das war jetzt viel Text, ich hoffe zu eurer Freude... und ich versuche auch noch ein paar Bilder hochzuladen... die folgen etws später...

 

Tag 49 schon 7 Wochen alt

Do. 17.09.2020

Also jetzt ganz offiziell:

Unser neues Rudelmitglied trägt nun den schönen Namen

Dorina Sun von den Feuerpfoten

und das ist sie, unser "Dorizwergi", im süßen Alter von 6 1/2 Wochen :-)))

Woche 8

Impfen chipen Abnahme - check !

Tag 56

Do. 24.09.2020

Auch die letzte Aufzuchtwoche hat unser Dori-Zwergi uns auf Trab gehalten. Sie ist ein super neugieriges Malimädchen mit allem ausgestattet was wir uns wünschen - das macht es desweilen aber auch anstrengend ... hahaha ... Arica Sun hat seit einigen Tagen die Milchfütterung selbständig gekürzt und seit Sonntag beschlossen die Milchbar ganz zu schließen. Dies setzt sie auch konsequent durch zum unwohl ihres Babys, die doch erstmal nachfragen musste ob das den ERNST gemeint ist... hmm, leider JA :-) aber keine Sorge Baby ist auch weiterhin mit 4 x tägl.Welpenkost bestens versorgt :-)

In der Rudelgemeinschaft benimmt sich unser Zwergi sehr gut und nimmt die Einschränkungen und Erziehungsmaßnahmen die es von Penila und Joeli gibt respektvoll an, und Mami taugt echt gut als Spielkameradin;-)

Dienstag gings zur TA-Kontrolle mit anstehendem Impfen und chipen. Den Tierarztbesuch hat sie (trotz längerem warten wegen eines Notfalls) cool gemeistert (sie durfte in der Wartezeit das Auto von innen erkunden, das war spannend) und ist von unserer TÄ zufriedenstellend und gesund begutachtet worden. Das anschließende Impfen und chipen hat sie ohne einen Mugs ertragen und fand alles sehr spannend :-) Auch die ersten Ausflüge auf unsere Lieblingswiese, zu meinen Eltern in Garten und Wohnung fand sie spannend und ist sehr offen und frei auf Entdeckungstour gegangen. Autofahren ist auch kein Problem nach kurzem Protest legt sie sich in die Box und ist ruhig... sehr toll !!! Schlafen ist nicht nötig ... hahaha... gepennt wird auf der Rückfahrt ;-)

Heute geht es auf Entdeckungstour ins A2-Forum. Liebe Heike wir freuen uns schon auf das Abenteuer :-)

 

Wir sind sehr gespannt wie Zwergi sich weiter entwickelt und freuen uns auf eine wunderschöne Aufzuchtzeit mit vielen tollen Abenteuern für unser Püppy !!!

Mami mit Tochter (8 Wochen alt)  :-)  Danke für das schöne Foto Alice!
Mami mit Tochter (8 Wochen alt) :-) Danke für das schöne Foto Alice!

Auch wenn dies nun der letzte Beitrag hier ist werde ich zu gegebener Zeit noch ein paar schöne Fotos nachreichen ;-)

Wenn Zwergi mir etwas Zeit läßt...hahaha... also schaut gerne nochmal rein - bis bald !!!

 

*** Hiermit schließen wir nun diese Seite - weiter geht es bald auf Dorinas eigener Feuerpfoten-Seite***